Portionen: 2

Zutaten

50 g Basmatireis
2 Schalotten
1/2 Bund glatte Petersilie
1 Ei (Größe S)
Salz
Pfeffer
gemahlener Piment
250 g Rinderhackfleisch
1 EL Mehl
1/2 l Gemüsebrühe
500 g Champignons
2 TL Rapsöl
50 g Kräuterfrischkäse, fettreduziert
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
30 Min
Schwierigkeit
einfach

Fleisch – Reis – Bällchen in Pilzragout

Der Reis wird gleich in die Hackklößchen eingearbeitet, quillt dann beim Garen und gibt den Klößchen lockeren Halt!

1. Reis mit warmem Wasser bedeckt 10 Min. einweichen. Die Schalotten schälen und klein würfeln. Die Petersilie waschen, die Blättchen hacken.

2. Die Hälfte der Schalotten und der Petersilie, das Ei, 1 TL Salz sowie je 1 Prise Pfeffer und Piment gut mit dem Fleisch verkneten. Den abgetropften Reis gut unterkneten. Aus je 1/2 EL der Farce kleine Klößchen formen. Diese leicht in Mehl wenden.

3. Brühe mit der zweiten Schalotte in einem Topf aufkochen und die Klößchen darin bei schwacher Hitze 10 Min. sanft kochen lassen.

4. Inzwischen die Champignons putzen und halbieren. Das Öl in einem Topf stark erhitzen und die Pilze darin 3 Min. anbraten. Mit 50 ml Klößchenbrühe ablöschen und den Kräuterfrischkäse sowie die restliche Petersilie einrühren. Die Sauce salzen und pfeffern. Die Klößchen mit einem Sieblöffel aus der Brühe heben, abtropfen lassen, unter die Pilze mischen und servieren.

Tipp:

Dazu passt Vollkornbaguette.

Nährwerte

Brennwert
550 kcal (28%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.