Portionen: 4

Zutaten

2 Flammkuchenböden à 240 g (Kühlregal)
150 g Ziegenfrischkäse
100 g Crème fraîche
1 Bund Lauchzwiebeln
1 Bund Dill
Salz
grober Pfeffer
150 g geräucherter Wildlachs
Zeit
25 Min
Schwierigkeit
einfach

Flammkuchen mit Wildlachs

Klein aber fein!

1. Aus den Teigböden mit einem runden Ausstecher 8 bis 10 cm große Kreise ausstechen. Die Kreise auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

2. Ziegenfrischkäse und Crème fraîche vermengen und die Teigkreise dünn damit bestreichen.

3. Den Backofen auf 250 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

4. Lauchzwiebeln putzen und in dünne Ringe schneiden, Dill fein schneiden. Beides auf die Flammkuchen verteilen, mit etwas Salz und grobem Pfeffer würzen.

5. Die Flammkuchen 6 bis 8 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, mit geräuchertem Wildlachs belegen und sofort servieren.