Portionen: 4

Zutaten

1 Paket Flammkuchenteig (Kühlregal)
4 rote Zwiebeln
100 g saure Sahne
Salz
Pfeffer
Thymian
200 g Gorgonzola
4 EL gehackte Walnüsse
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
30 Min
Schwierigkeit
einfach

Flammkuchen mit roten Zwiebeln

Eine herrliche Vorspeise!

1. Den Flammkuchenteig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech auslegen. Die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden.

2. Saure Sahne auf den Teigboden streichen. Die Zwiebelringe gleichmäßig darauf verteilen, mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.

3. Gorgonzola würfeln und auf die Zwiebeln geben. Mit gehackten Walnüssen bestreuen.

6. Den Flammkuchen nach Packungsangabe (ca. 15 Minuten bei 200 Grad Ober-/Unterhitze, vorgeheizt) im Ofen garen.

Tipp:

Dazu passt Feldsalat mit Apfel- oder Birnenspalten und fruchtigem Dressing.