Portionen: 4

Zutaten

1 dicke Möhre
1 Stück weißer Rettich (ca. 120 g)
1/2 Stange Lauch (grüner Teil)
450 g Seelachsfilet
1 Stück Ingwer (ca. 4 cm)
1,2 l Fisch- oder Gemüsebrühe (siehe oder )
4 EL trockener Sherry
4 EL Sojasauce
2 EL frisch gepresster Zitronensaft
Salz
Pfeffer
1 Prise Zucker
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
41 Min
Schwierigkeit
einfach

Fischsuppe mit Gemüsestiften

Ideal als Vorspeise!

1. Die Möhre schälen und in 4 cm lange Stücke schneiden. Möhrenstücke längs in dünne Scheiben schneiden, dann die Scheiben übereinanderlegen und längs in feine Stifte schneiden. Rettich schälen und ebenso in Stifte schneiden. Den Lauch längs halbieren, waschen und putzen, die Hälfen in 4 cm lange Stücke und diese längs in feine Streifen schneiden. Den Fisch in kleine Würfel schneiden.

2. Den Ingwer schälen und klein würfeln, mit der Brühe in einen Suppentopf geben und aufkochen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 5 Min. kochen lassen. Das Gemüse dazugeben und alles ca. 3 Min. weiterkochen lassen. Mit Sherry, Sojasauce, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Dann den Fisch einlegen und bei geringer Hitze zugedeckt in 3 – 5 Min. gar ziehen lassen.

Nährwerte

Brennwert
200 kcal (10%)
Fett
6 g (9%)
Kohlenhydrate
9 g (3%)
Eiweiß
48 g (96%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.