Portionen: 4

Zutaten

200 g cremiger Schafkäse mit Kräutern oder Chilischotenstückchen
8 quadratische TK - Blätterteig - Platten (ca. 400 g)
1 Eigelb
150 g Rucola
2 EL Fertig - Salatdressing nach Wahl
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
25 Min
Schwierigkeit
einfach

Fetakäse im Blätterteig

Von den Griechen inspiriert und kinderleicht zuzubereiten. Ideal auch für den Picknick-Korb oder die Brotzeitbox!

1. Den Backofen auf 220° (Umluft nicht geeignet) vorheizen. Den Fetakäse in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken. Die Kräuter oder Chilischoten nach Belieben entfernen.

2. Blätterteig auf einer Arbeitsplatte auslegen. Je 1 EL Fetakäse in die Mitte der Blätterteigvierecke setzen. Die Blätterteigränder mit lauwarmem Wasser bestreichen; dann haften sie besonders gut. Blätterteigstücke zu Dreiecken zusammenschlagen, Enden fest zusammendrücken.

3. Das Eigelb mit einem Küchenpinsel verschlagen und damit die Blätterteigteilchen bestreichen. Die Teilchen im heißen Backofen (Mitte) 14-16 Min. backen, bis der Teig goldbraun und knusprig ist. Auf vier Tellern anrichten. Rucola waschen und daneben anrichten. Mit Fertigdressing beträufeln.

Nährwerte

Brennwert
590 kcal (30%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.