Portionen: 4

Zutaten

2 Entenbrüste à 200 g
150 g Feldsalat
Salz
Pfeffer
4 EL Olivenöl
2 EL Balsamicoessig
1 EL Preiselbeerkonfitüre
1 TL Senf
1 TL Honig
Quelle: Hierleben
Zeit
35 Min
Schwierigkeit
einfach

Feldsalat mit Entenbrust und Preiselbeerdressing

1 Den Backofen auf 160 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Entenbrüste waschen und trocken tupfen. Die Haut mit einem scharfen Messer kreuzweise einritzen. Vorsicht, dabei nicht in das Fleisch schneiden.

2 Eine Pfanne ohne Fett erhitzen, die Entenbrüste mit der Hautseite hineinlegen, etwa 5 Minuten kräftig braten, bis die Haut leicht gebräunt ist. Dann wenden und weitere 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen, in Alufolie wickeln und 12 bis 15 Minuten im Ofen garziehen lassen.

3 In der Zwischenzeit Olivenöl mit Essig, Preiselbeerkonfitüre, Senf und Honig verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4 Feldsalat putzen, gründlich waschen und trocken schütteln. Auf 4 Teller verteilen.

5 Die Entenbrust aus der Alufolie nehmen und in Scheiben schneiden. Auf den Salat legen und mit dem Dressing beträufeln.

Tipp: Hierzu passt Baguette.

Nährwerte

Brennwert
360 kcal (18%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.