Portionen: 6

Zutaten

250 g Erdbeeren
100 g Butter
300 g Schoko-Kekse
200 g Vollmilch-Schokolade
100 g Zartbitter-Schokolade (mind. 70 % Kakao­gehalt)
150 g Sahne
Außerdem:
kleine eckige Backform (20 × 20 cm)
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
15 Min
Schwierigkeit
einfach

Erdbeertarte

Frische Erdbeeren und reichlich Schokolade - ein wahrer Sommernachtstraum!

Kühlzeit: 15 Minuten.

1. Die Erdbeeren vorsichtig waschen, trocken tupfen, entkelchen und halbieren. Die Erdbeeren beiseitestellen.

2. Für den Tarteboden die Butter in der Mikrowelle oder einem Topf bei kleiner Hitze schmelzen. Die Schokoladenkekse in der Küchenmaschine fein zerkleinern und mit der Butter mischen.

3. Die Mischung in die Backform drücken, sodass ein fester, glatter Boden entsteht.

4. Beide Schoko-Sorten grob hacken und in eine Schüssel geben. Die Sahne aufkochen und über die Schokolade gießen. Nach ca. 5 Min. mit dem Schneebesen rühren, bis eine gleichmäßige Masse entsteht.

5. Die Schokomischung auf den Kuchenboden gießen und glatt streichen. Die beiseitegestellten Erdbeeren darauf verteilen. Die Erdbeertarte vor dem Servieren 10–15 Min. im Tiefkühlfach kalt stellen.

Nährwerte

Brennwert
725 kcal (36%)
Fett
51 g (73%)
Kohlenhydrate
57 g (22%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.