Portionen: 4

Zutaten

1 kg Erdbeeren
50 ml Apfeldicksaft
Schale und Saft von 1 unbehandelten Zitrone
100 g Quark
50 g Mascarpone
1 EL Zucker
1 Prise Vanillemark
einige Blättchen Minze
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
20 Min
Schwierigkeit
einfach

Erdbeerkaltschale mit Quark – Vanille – Nocken

Erdbeeren – frisch und süß!

Kühlzeit: mindestens 2 Stunden

1. Die Erdbeeren putzen und waschen. 800 g Erdbeeren in Stücke schneiden, mit Apfeldicksaft, Zitronenschale und -saft fein pürieren. Mindestens 2 Stunden kalt stellen.

2. Die restlichen Erdbeeren fein würfeln. Quark mit Mascarpone, Zucker und Vanillemark glattrühren.

3. Die Kaltschale auf vier tiefe Teller verteilen. Aus der Quarkmasse mithilfe von zwei Teelöffeln Nocken formen, in die Kaltschale geben. Mit Erdbeerwürfeln und Minze garnieren.

Tipp:

Die Kaltschale schmeckt auch toll mit zerbröseltem Zwieback.