Portionen: 16

Zutaten

2 Eier
125 g + 2 EL Zucker
100 ml Öl
100 ml Orangensaft
150 g Mehl
50 g + 2 EL Schokoraspel
1/2 Pck. Backpulver
500 g Erdbeeren
400 ml Milch
1 Pck. Vanille­puddingpulver
200 g Schmand
Außerdem:
1 Springform von 28 cm ∅
Butter für die Form
Tortenring
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
65 Min
Schwierigkeit
einfach

Erdbeer – Schmandkuchen

Lässt nicht nur Kinderaugen strahlen!

Kühlzeit: ca. 8 Stunden

1. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Den Boden der Form mit Butter gut einfetten. Für den Teig zunächst die Eier und 125 g Zucker in einer Rührschüssel mit den Quirlen des Handrührgeräts dick-cremig aufschlagen, anschließend das Öl und den Orangensaft langsam unter Rühren dazugeben.

2. Mehl mit 50 g Schokoraspeln und Backpulver mischen und rasch unterrühren. Den Teig in die Form geben. Im Backofen (unten) 20 – 25 Min. ­backen und anschließend abkühlen lassen.

3. Den abgekühlten Kuchen auf eine Tortenplatte setzen. Den Tortenring um den Kuchen legen. Aus Milch, Puddingpulver und 2 EL Zucker nach Packungsanleitung einen Pudding zubereiten. Sofort den Schmand unterrühren und die Creme auf den Kuchen geben. Im Kühlschrank ca. 8 Std., am besten über Nacht, fest werden lassen.

4. Die Erdbeeren waschen, putzen, gut abtropfen lassen und halbieren. Dann fächerförmig von der Kuchenmitte nach außen auf die Creme setzen und leicht andrücken. Tortenring entfernen und mit 2 EL Schokoraspel bestreuen.

Nährwerte

Brennwert
225 kcal (11%)
Fett
13 g (19%)
Kohlenhydrate
23 g (9%)
Eiweiß
4 g (8%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.