Portionen: 4

Zutaten

200 g Möhren
200 g Knollensellerie
125 g Zwiebeln
200 g durchwachsener Speck
2 El Rapsöl
250 g grüne Schälerbsen
2 Lorbeerblätter
1 Stiel Majoran
400 g festkochende Kartoffeln
4 Bockwürste
Salz
Pfeffer
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
100 Min
Schwierigkeit
mittel

Erbsensuppe

Schön wärmend - perfekt für die kalte Jahreszeit!

1. Möhren, Sellerie und Zwiebeln putzen und fein würfeln. Speck würfeln und mit dem Gemüse im erhitzten Öl 6–7 Minuten andünsten. Erbsen dazugeben und 1,5 Liter Wasser angießen. Zum Kochen bringen, Lorbeerblätter und Majoran dazugeben.

2. Bei mittlerer Hitze 1,5 Stunden zugedeckt köcheln lassen. Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden. Nach 45 Min. zur Suppe geben. Die Bockwürste in Scheiben schneiden und kurz vor Ende der Garzeit in die Suppe geben.

3. Die Suppe mit Pfeffer und Salz abschmecken und servieren.