Portionen: 2

Zutaten

300 ml Gemüsebrühe
300 g Erbsen (frisch gepalt oder tiefgekühlt)
3 Stiele Minze
200 ml Milch (1,5 % Fett)
50 g Frischkäse (16 % Fett)
Kräutersalz
grüner Pfeffer aus der Mühle
frisch geriebene Muskatnuss
1 TL abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone
einige Spritzer Zitronensaft
Salz
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
25 Min
Schwierigkeit
einfach

Erbsensüppchen mit Minzschaum

Ein feines Erbsensüppchen - auch für Gäste. Dabei ist es ruckzuck fertig und macht viel her!

1. Die Brühe in einem Topf aufkochen und die Erbsen darin in 7-8 Min. weich garen. Inzwischen die Minze waschen und trocken tupfen. Einige Blättchen ganz lassen und den Rest hacken.

2. Die Erbsen mit dem Stabmixer fein pürieren und durch ein Sieb streichen. Die Hälfte der Milch und den Frischkäse einrühren und erhitzen, aber nicht kochen lassen. Die Suppe mit Kräutersalz, Pfeffer, etwas Muskat, Zitronenschale und Zitronensaft würzen. Die Suppe in zwei Suppenschalen geben.

3. Die restliche Milch erhitzen, 1 Prise Salz und die gehackte Minze dazugeben, mit dem Stabmixer aufschäumen und den Schaum über die Suppe löffeln. Die Suppe mit den übrigen Minzeblättchen garnieren.

Nährwerte

Brennwert
210 kcal (11%)
Fett
4 g (6%)
Kohlenhydrate
25 g (10%)
Eiweiß
18 g (36%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.