Portionen: 6

Zutaten

Für die Marinade:
1 Stück frischer Ingwer (ca. 1 cm lang)
3 Knoblauchzehen
1 frische rote Chilischote
3 Zweige Thymian
3 Zweige Rosmarin
250 ml Olivenöl
Pfeffer
Für die Knoblauchbutter:
200 g Butter
1/2 TL Steak-Gewürzmischung
3 Knoblauchzehen
1 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer
Für die Steaks:
6 Scheiben Entrecôte (je 2 cm dick)
900 g Kirschtomaten
3 EL Sonnenblumenöl
Salz
3 Zweige Thymian
3 Zweige Rosmarin
Pfeffer
Außerdem:
6 kleine Schälchen
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
50 Min
Schwierigkeit
mittel

Entrecôte mit Kirschtomaten

Für Steak-Fans: Mit Ingwer mariniert, wird das Entrecôte besonders zart. Das Steakgewürz kommt zur Abwechslung mal nicht ans Fleisch, sondern in die Würzbutter – ein toller Geschmackseffekt!

Vorbereitung - 2 Tage vorher (5 Min.)

1. Für die Steak-Marinade Ingwer und Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Die Chilischote halbieren, von Kernen befreien, waschen und in feine Streifen schneiden. Thymian und Rosmarin waschen, trocken schütteln und Blättchen bzw. Nadeln von den Stielen streifen. Ingwer, Knoblauch, Chili, Thymianblättchen und Rosmarinnadeln in eine Schüssel geben und das Öl dazugießen. Die Entrecôte-Scheiben in die Marinade legen, damit vermischen und abgedeckt im Kühlschrank bis zur Verwendung marinieren.

Kochen - am Vortag (15 Min.)

2. Für die Knoblauchbutter die Butter in kleine Stücke schneiden, in eine Schale geben, bei Raumtemperatur weich werden lassen und dann mit dem Steakgewürz verrühren. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse zur Butter drücken. Diese mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken, in sechs kleine Schälchen füllen und zugedeckt in den Kühlschrank stellen.

Finish - kurz vor dem Servieren (15 Min. + 15 Min. Garen)

3. Den Backofen auf 180°C vorheizen. In der Zwischenzeit für die Steaks die Kirschtomaten waschen, auf ein Backblech legen, mit Sonnenblumenöl, Salz und Pfeffer mischen und im Backofen (Mitte) ca. 15 Min. gar ziehen lassen.

4. Thymian und Rosmarin waschen, trocken schütteln und die Zweige etwas kleiner zupfen. Eine ofenfeste Grillpfanne stark erhitzen. Die Entrecôtes aus der Marinade nehmen und das Öl etwas vom Fleisch streifen. Steaks portionsweise in der Pfanne von beiden Seiten je ca. 2 Min. scharf anbraten, aus der Pfanne nehmen und warm halten. Die Kräuterzweiglein in die Pfanne geben, die Steaks zurück in die Pfanne legen und mit der Pfanne ca. 5 Min. im Ofen nachziehen lassen, um sie medium auf den Tisch zu bringen.

Servieren - ab auf den Tische

5. Steaks zusammen mit den Kirschtomaten direkt in der Pfanne servieren, mit Salz und Pfeffer übermahlen. Die Knoblauchbutter danebenstellen.