Portionen: 2

Zutaten

1 Entenbrustfilet (ca. 350 g)
Salz
Pfeffer
300 g vorgegarte Rote Bete (Kühlregal)
1 große Orange
1 EL Rotweinessig
2 – 3 EL Walnussöl
30 g Walnusskerne
2 EL Schnittlauchröllchen
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
50 Min
Schwierigkeit
einfach

Entenbrust mit Rote – Bete – Salat

Erfreut Gast und Gastgeber!

1. Entenfilet waschen, trocken tupfen, die Haut rautenförmig einschneiden, salzen und pfeffern. 10 Min. bei starker Hitze anbraten, zwischendurch wenden. Noch 10 Min. bei mittlerer Hitze weiterbraten, in Folie wickeln, 5 Min. ruhen lassen.

2. Inzwischen Rote Bete in Scheiben schneiden. Orange schälen, Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden, Saft auffangen. 3 EL Orangensaft, Essig, Salz, Pfeffer und Öl verrühren, Rote Bete und Orange unterheben. Nüsse hacken, mit dem Schnittlauch über den Salat streuen. Filet schräg in Scheiben schneiden und dazuservieren.

Nährwerte

Brennwert
695 kcal (35%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.