Portionen: 4

Zutaten

250 g Mehl
4 Eier
1 Prise Zucker
1 Prise Salz
300 ml Milch
100 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
1 rote und 1 grüne Paprika
500 g Champignons
ca. 10 EL Sonnenblumenöl
1 Zwiebel, fein gewürfelt
125 ml heiße Gemüsebrühe
Pfeffer
heller Instant-Soßenbinder
Zeit
40 Min
Schwierigkeit
einfach

Eierpfannkuchen mit Gemüsefüllung

Ein herzhafter Pfannkuchen mit ganz viel Gemüse & Vitaminen!

1. Mehl in eine Schüssel geben. Eier, Zucker und Salz zufügen. Milch und Mineralwasser zugießen und verrühren. Teig einige Minuten ruhen lassen. Paprika waschen, entkernen, in Streifen schneiden. Champignons putzen und in Scheiben schneiden.

2. Das Öl bis auf einen kleinen Rest in einem Topf erhitzen. Zwiebelwürfel andünsten, Paprika und Champignons zufügen und mitdünsten. Brühe zugießen, alles einmal aufkochen und 5 bis 7 Minuten bei geringer Hitze garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Mit Soßenbinder zur gewünschten Konsistenz binden und warm stellen. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen. Den Teig anteilig für einen Pfannkuchen in die Pfanne geben. Den Pfannkuchen von beiden Seiten goldbraun backen. Auf einen Teller geben.

4. Den Pfannkuchen auf einer Hälfte mit Gemüse belegen und zuklappen. Die anderen Pfannkuchen in gleicher Weise backen und füllen.