Portionen: 20

Zutaten

400 g Frischkäse
50 g Cashewkerne, geröstet und gesalzen
1/2 Bund Petersilie
1/2 Bund Dill
1/2 Bund Schnittlauch
Salz
schwarzer Pfeffer
1 Baguette
Quelle: Hierleben
Zeit
15 Min
Schwierigkeit
einfach

Dreierlei Frischkäsekräuterbällchen

1. Ein Sieb mit einem dünnen Baumwolltuch auslegen. Frischkäse in das Sieb geben und über Nacht im Kühlschrank abtropfen lassen.

2. Cashewkerne hacken. Kräuter waschen und trocken schütteln. Petersilie und Dill getrennt voneinander hacken, Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Petersilie und Schnittlauch jeweils auf einen Teller geben.

3. Den Frischkäse dritteln. Ein Drittel mit dem Dill verrühren. Gehackte Cashewkerne auf einen Teller geben. Frischkäse mit einem Teelöffel abstechen, mit trockenen Händen kurz zu Bällchen formen und in den Cashewkernen wälzen.

4. Übrigen Frischkäse salzen. Eine Hälfte mit Pfeffer verrühren, Bällchen abstechen und in Petersilie wälzen. Restlichen Frischkäse zu Bällchen formen und in Schnittlauch wälzen.

Tipp:

Mit frischem Baguette servieren.

Nährwerte

Brennwert
120 kcal (6%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.