Portionen: 1

Zutaten

20 g Zartbitterschokolade (ca. 5 Stücke)
25 g Butter
2 EL Zucker
3 EL Milch (ersatzweise Kaffeesahne)
1 Ei (M)
5 EL Mehl (ca. 40 g)
1/2 TL Backpulver
0 Für das Topping:
12 g Zartbitterschokolade (ca. 3 Stücke)
2 EL Milch (ersatzweise Kaffeesahne)
Deko-Schokostücke oder Schokoröllchen (nach Belieben)
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
10 Min
Schwierigkeit
einfach

Double Schokoschock

Hot Love - wer kann da widerstehen!

Dieses Rezept ergibt einen Becher (mind. 300 ml Inhalt).

1. Die Schokolade in Stücke brechen. Mit der Butter in den Becher geben und in der Mikrowelle bei 600 Watt in ca. 30 Sek. schmelzen lassen. Die Schokobutter mit einer Gabel oder einem Mini-Schneebesen glatt rühren.

2. Zucker und Milch unterrühren. Das Ei zugeben und alles sorgfältig verquirlen. Das Mehl in den Becher geben und das Backpulver daraufstreuen. Zuerst das Backpulver leicht mit dem Mehl vermischen, dann alles zu einem glatten Teig verquirlen.

3. Den Becher in die Mikrowelle stellen und den Kuchen bei 600 Watt ca. 1 Min. 30 Sek. backen, bis die Oberfläche fest ist. Den Cake danach herausnehmen.

4. Für das Topping Schokolade und Milch in einen zweiten Becher geben und in der Mikrowelle bei 600 Watt in ca. 20 Sek. schmelzen lassen. Die Sauce gut durchrühren und auf den fertigen Cake träufeln. Den Cake nach Belieben noch mit Deko-Schokostücken oder Schokoröllchen belegen und am besten wenige Minuten nach dem Backen oder noch warm genießen.

Tipp:

Das Double verwandelt sich blitzschnell in ein Triple. Dafür rühre ich zusätzlich 1 EL Schokoladenraspel oder Schokostreusel in den Teig. Noch besser eignen sich backfeste Schokostücke oder -tropfen, denn die bleiben im fertigen Kuchen erhalten – und schmelzen zart auf der Zunge.

Nährwerte

Brennwert
700 kcal (35%)
Fett
42 g (60%)
Kohlenhydrate
66 g (25%)
Eiweiß
15 g (30%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.