Portionen: 6

Zutaten

Für das Eis
5 Stängel Basilikum
75 g Zucker
2 Äpfel (z. B. Granny Smith, ca. 300 g)
2 EL Zitronensaft
50 g Schmand
200 g Sahne
Für die Umhüllung
30 g fein gehackte oder gemahlene Pistazien
Ausserdem
6 Stieleisformen à ca. 50 ml (nach Belieben andere Förmchen und Stiele)
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
25 Min
Schwierigkeit
einfach

Cremiges Apfel – Eis

Für Gäste!

Kühlzeit: 10 Minute

1. Basilikum abbrausen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Zucker und 150 ml Wasser in einen Topf geben, aufkochen, Basilikumblätter hinzufügen und alles 6 Min. köcheln lassen. Den Sirup etwas abgekühlt durch ein Sieb gießen.

2. Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Die Apfelviertel quer in Scheiben schneiden, mit Zitronensaft beträufeln. 100 ml Wasser in einem Topf aufkochen, Äpfel und Sirup hinzufügen und die Äpfel bei mittlerer Hitze in ca. 8 Min. weich garen. Das Fruchtmus mit dem Pürierstab fein pürieren, dann für 10 Min. zum Abkühlen in das Tiefkühlfach stellen.

3. Das Apfel-Püree mit Schmand und Sahne in einen hohen Rührbecher geben und alles mit dem Pürierstab fein pürieren. Die Creme auf die Formen verteilen. Die Förmchen mit Eisstielen versehen und mindestens 5 Std. tiefkühlen.

4. Vor dem Servieren das Apfel-Eis aus den Förmchen nehmen. Sobald die Oberfläche leicht schmilzt, das Eis mit den Pistazien bestreuen oder darin wälzen. Am besten sofort genießen oder bis zum Verzehr wieder kühl stellen.

Nährwerte

Brennwert
220 kcal (11%)
Fett
15 g (21%)
Kohlenhydrate
18 g (7%)
Eiweiß
2 g (4%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.