Portionen: 2

Zutaten

60 g Instant-Couscous
1/2 Bio-Zitrone
1 TL Gemüsebrühe (Instant)
1 kleine Pink-Grapefruit
1/2 rote Chilischote
Salz, Pfeffer
1/2 TL brauner Zucker
2 EL Olivenöl
1 größere Tomate (ca. 120 g)
1 Mini-Gurke
2 Stängel Minze
4 Stängel Petersilie
100 g Sahnejoghurt
1 kleine Knoblauchzehe
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
20 Min
Schwierigkeit
einfach

Couscous – Salat mit Grapefruit

Für den erfrischenden Salat kocht nur der Wasserkocher, alle anderen dürfen schön cool bleiben!

1. 150 ml Wasser aufkochen. Zitrone heiß waschen, abtrocknen und 1/2 TL Schale fein abreiben. Couscous in eine Schüssel geben, das Brühepulver darüberstreuen. Wenn das Wasser kocht, dieses sofort über den Couscous gießen. Couscous ca. 10 Min. ziehen lassen, dabei ab und zu mit einer Gabel auflockern.

2. Inzwischen die Grapefruit halbieren. Die Fruchtstückchen mit einem Teelöffel herausheben, dabei 1 EL Saft auffangen. Die Stückchen nach Belieben noch in kleinere Stücke schneiden. Chilihälfte waschen, entkernen und in feine Streifchen schneiden.

3. In einer Salatschüssel 1 EL Grapefruitsaft mit Salz, Pfeffer und Zucker verrühren, dann das Öl und die Chilistreifen unterrühren. Die Tomate waschen, vom Stielansatz befreien, fein würfeln und mit den Grapefruitstückchen zum Dressing geben. Gurke waschen, längs vierteln und entkernen. Die Gurkenviertel quer in Würfelchen schneiden und zur Tomatenmischung geben.

4. Die Kräuter waschen und trocken schütteln. Die Blättchen mit den zarten Stielen abschneiden, diese hacken und zusammen mit dem gequollenen Couscous zu der Tomatenmischung geben. Alles vorsichtig vermischen und noch etwas ziehen lassen.

5. Den Joghurt mit der Zitronenschale verrühren. Den Knoblauch schälen, dazupressen und unterrühren. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Salat nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren, die Joghurtsauce getrennt dazu reichen.

Nährwerte

Brennwert
305 kcal (15%)
Fett
15 g (21%)
Kohlenhydrate
34 g (13%)
Eiweiß
7 g (14%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.