Portionen: 1

Zutaten

70 g Parmesan
1 Knoblauchzehe
100 g Butter
100 g Fenchelsalami (in Scheiben)
1 Ciabattabrot zum Aufbacken (300 g)
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
37 Min
Schwierigkeit
einfach

Ciabatta – Partybrot mit Salami

Herrlich aromatisch!

Für 1 Brot (24 Stücke)

1. Den Parmesan reiben. Die Knoblauchzehe schälen und hacken. In einer Pfanne 1 EL der Butter erhitzen und den Knoblauch darin glasig dünsten. Dann die restliche Butter dazugeben. Die Pfanne von der Kochstelle nehmen und die Butter schmelzen lassen.

2. Den Backofen auf 220°C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Das Ciabattabrot rautenförmig etwa alle 2 cm bis 1–2 cm über den Boden einschneiden, also nicht ganz durch­schneiden. So entstehen ca. 2 × 2 cm große Stücke, und unten hängt das Brot noch zusammen. Das Brot auf das Backblech legen.

3. Die Knoblauchbutter teelöffelweise in den Spalten verteilen. Die Fenchelsalami zerzupfen und in die Spalten stecken. Danach den Parmesan in den Spalten und auf dem Brot verteilen. Das Brot im heißen Ofen (Mitte) nach Packungsanweisung 10–12 Min. backen. Sofort servieren.

Nährwerte

Brennwert
80 kcal (4%)
Fett
5 g (7%)
Kohlenhydrate
6 g (2%)
Eiweiß
3 g (6%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.