Portionen: 6

Zutaten

Für den Hot Dog:
2 EL Sonnenblumenöl
200 g Rinderhackfleisch
1 frische rote Chilischote
120 g Kidneybohnen (aus der Dose)
160 ml scharfer Salsa-Dip (Fertigprodukt)
Salz
Pfeffer
100 g Cheddar-Käse (am Stück)
6 Hot-Dog-Würstchen
6 Hot-Dog-Brötchen
Für die Aioli:
4 Knoblauchzehen
1 Bio-Zitrone
4 Eigelb (M)
3 EL Apfelessig
ca. 350 ml Olivenöl
1 EL Dijon-Senf
3 Msp. Safranpulver
Salz
Pfeffer
Für die Pommes:
1,2 kg TK-Pommes-frites
Salz
Pfeffer
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
70 Min
Schwierigkeit
einfach

Chili – con – Carne – Hot – Dog mit Aioli

Main Course II: Aioli ist eine Knoblauch-Mayonnaise aus Frankreich, genauer gesagt aus der Provence. Mit Safran gepimpt und zu Hot Dogs serviert, ist sie der absolute Hammer!

Kochen - am Vortag (ca. 30 Min.)

1. Für das Chili con Carne das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin krümelig anbraten. Inzwischen die Chilischote halbieren, von Kernen befreien, waschen und hacken. Die Bohnen abtropfen lassen und zusammen mit der Chili zum Hackfleisch in die Pfanne geben. Beides kurz mitbraten. Den Salsa-Dip dazugeben, zum Kochen bringen und 5 Min. bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Chili con Carne mit Salz und Pfeffer abschmecken, abkühlen lassen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

2. Für die Aioli den Knoblauch schälen und durch die Presse drücken. Die Zitrone auspressen und den Saft zusammen mit den Eigelben und dem Apfelessig in einem hohen Rührbecher geben. Die Eigelbmischung mit einem Pürierstab ca. 3 Min. pürieren. Dann unter ständigem Mixen nach und nach in dünnem Strahl das Olivenöl einfließen lassen, bis eine dickflüssige, cremige Masse entsteht. Dijon-Senf, Knoblauch und Safran zur Aioli geben und diese noch einmal glatt pürieren. Aioli mit Salz und Pfeffer abschmecken und zugedeckt über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Finish - kurz vor dem Servieren (15 Min. + ca. 25 Min. Backen)

3. Den Backofen nach Packungsangabe der Pommes vorheizen. Pommes auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen und nach Packungsangabe im heißen Ofen (Mitte) in 20–25 Min. goldgelb backen.

4. Das Chili con Carne in einen Topf geben und erhitzen. Den Cheddar reiben. Die Brötchen kurz im Ofen erwärmen. Inzwischen eine Grillpfanne erhitzen und die Würstchen darin von allen Seiten kurz angrillen. In jedes Brötchen je 1 Wurst legen. Dann das Chili con Carne auf den Würstchen verteilen und mit Käse bestreuen. Wer mag, kann die Hot Dogs noch kurz in den Ofen legen, bis der Cheddar geschmolzen ist.

Servieren - ab auf den Tisch

5. Die fertigen Hot Dogs auf einer großen Platte anrichten. Die Pommes in mehreren Schälchen anrichten und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Aioli in kleine Schälchen geben, fertig! Ab damit auf den Tisch.