Portionen: 4

Zutaten

2 Chicorée
1 kleine Zwiebel
1 EL Butter
1 EL Mehl
500 ml Gemüsebrühe
80 g Sahne
Salz
Pfeffer
Muskat
etwas Zitronensaft
2 Scheiben feines Roggenbrot
3 EL Olivenöl
Zeit
40 Min
Schwierigkeit
einfach

Chicoréecremesuppe mit Roggencroûtons

Yammi, ein sehr feine Suppe für Genießer!

1. Chicorée putzen, die Spitzen für die Garnierung beiseitelegen, den Rest in Ringe schneiden. Die Zwiebel schälen, würfeln und in einem großen Topf in der Butter hellbraun anbraten.

2. Chicorée zufügen, Mehl überstäuben, umrühren und die Gemüsebrühe zugießen. Die Suppe im geschlossenen Topf 10 Minuten köcheln lassen. Den Topf vom Herd nehmen und die Suppe gründlich pürieren.

3. Sahne angießen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, mit Zitronensaft abschmecken. Die Suppe nochmals erhitzen, aber nicht mehr kochen.

4. Das Brot in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne im Olivenöl rösten. Vor dem Servieren auf die Suppe geben.