Portionen: 4

Zutaten

600 g Hähnchenbrustfilet
Salz, Pfeffer
1 TL edelsüßes Paprikapulver
1 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen
100 g Cornflakes
50 g Butter
1 EL körniger Senf
1 EL Pesto alla genovese
1 EL Zitronensaft
1 Bogen Backpapier
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
23 Min
Schwierigkeit
einfach

Chickennuggets à la bordelaise

Blitzschneller Ofen-Burner!

1. Den Backofen samt Backblech auf 200° vorheizen. Das Hähnchenbrustfilet abbrausen und trocken tupfen. Das Fleisch in daumendicke, beliebig lange Streifen schneiden. Diese mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und mit dem Olivenöl einreiben.

2. Den Knoblauch schälen und mit den Cornflakes im Blitzhacker zermahlen. Butter, Senf, Pesto und den Zitronensaft gut untermixen. Die Mischung mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Die Hähnchenstücke auf das Backpapier legen und die Brösel-Butter-Mischung darauf verteilen, leicht andrücken. Das Backpapier vorsichtig auf das heiße Blech ziehen und die Nuggets im Ofen (Mitte) 4 Min. backen.

4. Dann den Backofengrill dazuschalten und die Nuggets 3–4 Min. übergrillen, bis sie knusprig gebräunt sind. Dazu passt Kartoffelsalat.

Nährwerte

Brennwert
450 kcal (23%)
Fett
24 g (34%)
Kohlenhydrate
22 g (8%)
Eiweiß
36 g (72%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.