Portionen: 4

Zutaten

1 Bund Radieschen
1 Salatgurke
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 Radicchio (ca. 150 g)
1/2 Bund Kräuter (z. B. Minze, Basilikum)
100 g Erdnusskerne (gesalzen und geröstet)
1 Limette
3 EL Ingwer-Chilisauce
2 EL Sojasauce
Salz, Pfeffer
2 Lupinenfilets (à 100 g)
2 EL Öl
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
35 Min
Schwierigkeit
einfach

Bunter Lupinen – Gemüsesalat

Mit leichtem Schärfe-Kick!

1. Die Radieschen putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Gurke waschen, abtrocknen, längs halbieren, entkernen und quer in feine Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden.

2. Den Radicchio putzen, waschen, längs vierteln, vom Strunk befreien und in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Die Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken. Die Erdnusskerne grob hacken.

3. Die Limette halbieren und auspressen. Den Limettensaft mit der Ingwer-Chilisauce und der Sojasauce in einer Schüssel verrühren. Das Dressing mit wenig Salz und mit Pfeffer abschmecken und die vorbereiteten Salatzutaten unterrühren.

4. Die Lupinenfilets trocken tupfen, zuerst in dünne Scheiben und dann in feine Streifen schneiden. Das Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen und die Lupinenstreifen darin bei mittlerer Hitze unter Wenden 2–3 Min. braten.

5. Aus der Pfanne nehmen und etwas abkühlen lassen. Zu den übrigen Zutaten in die Schüssel geben und alles etwas vermischen. Den Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Nährwerte

Brennwert
375 kcal (19%)
Fett
25 g (36%)
Kohlenhydrate
15 g (6%)
Eiweiß
22 g (44%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.