Portionen: 5

Zutaten

2 EL Kokosraspel
2 EL ungesüßtes, schwach entöltes Kakaopulver
2 EL zarte Haferflocken
1 TL Chiasamen (nach Belieben)
1 Prise Salz
2 EL Mandelmus
2 EL Ahornsirup
Kokosraspel (nach Belieben)
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
10 Min
Schwierigkeit
einfach

Brownie – Pralinen mit Haferflocken und Mandelmus

Kühlzeit: 2 Stunden. Dieses Rezept ergibt 5 Stück.

1. Die Kokosraspel mit Kakaopulver, Haferflocken, nach Belieben mit Chiasamen und Salz in einer kleinen Schüssel mit einem Löffel vermischen.

2. Das Mandelmus und den Ahornsirup dazugeben und unterrühren, bis alle Zutaten gut gebunden sind.

3. Aus der Masse mit angefeuchteten Händen 5 Kugeln formen und nach Belieben in Kokosraspeln wälzen. Die Brownie-Pralinen in eine Box mit Deckel legen. Die Box verschließen und die Pralinen für ca. 2 Std. in den Kühlschrank stellen, bis sie fest sind.

Tipp:

Statt Mandelmus können Sie auch ein anderes Nussmus verwenden. Wer möchte, wälzt die Pralinen vor dem Kühlen statt in Kokosraspeln in Kakaopulver.

Nährwerte

Brennwert
135 kcal (7%)
Fett
11 g (16%)
Kohlenhydrate
8 g (3%)
Eiweiß
3 g (6%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.