Portionen: 4

Zutaten

750 g Brokkoli
1 Zwiebel
1 l heiße Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
geriebener Muskat
2 EL gehobelte Haselnüsse
2 EL Naturjoghurt
etwas Milch
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
30 Min
Schwierigkeit
einfach

Brokkolicremesuppe mit gehobelten Nüssen

Am besten al dente! Einfach lecker!

1. Brokkoli putzen, Röschen abschneiden. Strunk schälen und in Stücke schneiden.

2. Zwiebel schälen und würfeln. Butter in einem Topf zerlassen. Zwiebelwürfel darin andünsten und Brokkoli kurz mitdünsten. Brühe zugießen, die Suppe einmal aufkochen und bei geringer Hitze 10 Minuten garen.

3. Den Topf vom Herd nehmen, die Suppe gründlich pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Nüsse in einer heißen Pfanne ohne Fett anrösten.

4. Joghurt mit etwas Milch cremig rühren. Suppe auf Tellern anrichten und in die Mitte jeweils etwas Joghurt geben. Mit Haselnüssen bestreuen und sofort servieren.

Tipp:

Dazu schmeckt frisches Baguette.