Portionen: 1

Zutaten

Für das Dressing:
1 Knoblauchzehe
1 kleine rote Chilischote
1 Limette
3 EL Sojasauce
1 EL Honig
Für den Salat:
200 g Brokkoli
150 g Lauch
100 g Rotkohl
Salz
Pfeffer
100 g Roastbeef-Aufschnitt
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
25 Min
Schwierigkeit
einfach

Brokkoli – Lauch – Salat mit Roastbeef

Asiatisch!

Dressing:

Für das Dressing Knoblauchzehe schälen und fein hacken oder durchpressen. Die Chilischote waschen, längs halbieren, von Kernen befreien und fein hacken. Die Limette auspressen. Knoblauch, Chili, Limettensaft, die Sojasauce und den Honig in eine Schale geben und verrühren.

Salat:

Den Brokkoli in Röschen teilen, diese waschen und mit einem großen Messer grob hacken. Lauch längs halbieren und quer in dünne Scheiben schneiden, diese gründlich waschen und abtropfen lassen. Den Rotkohl waschen und fein hobeln oder mit dem Messer in dünne Streifen schneiden. Brokkoli, Lauch und Rotkohl in einer Schüssel vermischen. Das Roastbeef quer in ca. 1 cm breite Streifen schneiden.

Fertigstellen:

Das Dressing zum Salat geben und gut untermischen. Den Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit dem Roastbeef garnieren und genießen.

Nährwerte

Brennwert
325 kcal (16%)
Fett
6 g (9%)
Kohlenhydrate
29 g (11%)
Eiweiß
37 g (74%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.