Portionen: 8

Zutaten

300 g Vollkornmehl
1 EL Backpulver
1/2 TL Salz
50 g Butter
350 ml Milch (nach Belieben Kuhmilch oder Pflanzenmilch)
Außerdem:
Waffeleisen (z. B. ein rechteckiges)
weiche Butter für das Waffeleisen
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
20 Min
Schwierigkeit
einfach

Brötchenwaffeln aus Vollkornmehl

Dieses Rezept ergibt 8 Waffeln.

1. Mehl, Backpulver und Salz in einer Rührschüssel vermischen. Die Butter zerlassen und mit der Milch hinzufügen. Alles mit einem Schneebesen zu einem glatten Teig verrühren.

2. Das Waffeleisen vorheizen. Die Backflächen mit wenig Butter bepinseln. Pro Waffel etwa 2 EL Teig in die Mitte der unteren Backfläche geben. Das Waffel- eisen ohne Druck schließen und die Brötchenwaffeln in ca. 3 Min. goldbraun backen (je nach Belieben mehr oder weniger braun) und am besten heiß servieren.

Tipp:

Ob eckig oder rund, diese Brötchenwaffeln schmecken immer. Sie können die fertigen Waffeln nach Belieben entweder pikant mit rohem Schinken oder Büffelmozzarella oder auch süß mit Beeren oder Bananenscheiben belegen.

Nährwerte

Brennwert
200 kcal (10%)
Fett
9 g (13%)
Kohlenhydrate
25 g (10%)
Eiweiß
6 g (12%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.