Portionen: 12

Zutaten

Für das Bread:
2 EL Natron
200 g Appenzeller
200 g Kräuterfrischkäse
100 g Schinkenspeckwürfel
1 Ei
1 EL grobes Salz
3 Frühlingszwiebeln
Außerdem:
Mehl zum Arbeiten
1 runde Auflaufform (ca. 28 cm ∅)
Butter für die Form
Für den Hefeteig:
1 Würfel Hefe (42 g)
1 TL Zucker
500 g Weizenmehl (Type 405)
1 TL Salz
4 EL neutrales Öl
Mehl zum Arbeiten
Zeit
90 Min
Schwierigkeit
einfach

Brezel – Monkey – Bread

Herzhaft und apart!

Ruhezeit: 1 Std. 15 Min.

Für den Hefeteig:

1. 250 ml lauwarmes Wasser abmessen und die Hefe hineinbröckeln. Den Zucker dazugeben und rühren, bis sich Hefe und Zucker aufgelöst haben. Die Mischung ca. 15 Min. stehen lassen.

2. Das Mehl in eine große Schüssel sieben, mit dem Salz mischen. Das Öl und die Hefemischung dazugeben. Alles zunächst mit den Knethaken des Handrührgeräts, später mit den Händen zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten.

3. Den Teig zu einer Kugel formen und zugedeckt ca. 45 Min. an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.

Für das Bread:

1. Teig noch einmal kurz durchkneten, auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer 40 cm langen Rolle formen und diese in 12 Stücke teilen. Jedes Teigstück zu einer Kugel formen. 15 Min. zugedeckt ruhen lassen. Inzwischen 1,5 l Wasser und Natron in einen großen Topf geben, zum Kochen bringen und ca. 10 Min. köcheln lassen.

2. Backofen auf 180°C vorheizen. Die Form mit Butter einfetten. Je nach Topfgröße immer 2–3 Kugeln gleichzeitig ins sprudelnde Wasser geben, 30 Sek. kochen, wenden und weitere 30 Sek. kochen. Die Kugeln mit einer Schaumkelle aus dem Wasser nehmen, abtropfen lassen und dicht an dicht am Rand der Form anordnen. Oben mit einem scharfen Messer kreuzweise einschneiden.

3. Für die Füllung den Appenzeller reiben. Mit Frischkäse und Speckwürfeln verrühren. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in Ringe schneiden. Zwei Drittel davon unter die Speck-Käsemasse rühren. Den Dip in die Mitte der Form geben. Das Ei verquirlen und die Brezelkugeln damit einpinseln. Mit grobem Salz bestreuen.

4. Das Brot im heißen Ofen (Mitte) 20–25 Min. backen, die Temperatur auf 200°C hochschalten und 10–15 Min. weiterbacken, bis die Brezelkugeln appetitlich gebräunt sind. Herausnehmen. Übrige Frühlingszwiebeln darüber streuen. Das Monkey-Bread noch warm in der Backform servieren.

Nährwerte

Brennwert
315 kcal (16%)
Fett
14 g (20%)
Kohlenhydrate
34 g (13%)
Eiweiß
15 g (30%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.