Portionen: 2

Zutaten

2 EL Olivenöl
350 g sehr kleine Frühkartoffeln (Drillinge oder Baby-Kartoffeln)
Pfeffer
1 TL getrockneter Thymian
1/2 TL Kümmelkörner (nach Belieben)
1 Schalotte (ersatzweise 1 kleine Zwiebel)
2 getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten
grobes Meersalz
edelsüßes Paprikapulver
2 Eier
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
20 Min
Schwierigkeit
einfach

Bratkartoffeln mit Spiegelei

Wenn dich der Hunger auf was Deftiges packt!

1. Das Öl in einer Pfanne stark erhitzen. Inzwischen die Kartoffeln in einem Sieb gründlich waschen, trocken tupfen und halbieren oder vierteln. Es sollten knapp 2 cm große Stücke sein. Die Kartoffeln ins heiße Öl geben, mit Pfeffer, Thymian und nach Belieben auch mit Kümmel würzen und bei großer Hitze unter Rühren kurz braten.

2. Dann die Hitze reduzieren und die Kartoffeln zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 10 Min. weiterbraten, Kartoffeln dabei ein paar Mal wenden. Inzwischen die Schalotte schälen, halbieren und würfeln. Tomaten abtropfen lassen und in feine Streifen schneiden.

3. Nach 10 Min. Garzeit die Schalottenwürfel und Tomatenstreifen zu den Kartoffeln geben und mindestens 3 Min. bei größerer Hitze offen mitbraten, dabei immer mal rühren, bis die Zwiebeln und die Kartoffeln weich sind. Dann die Bratkartoffeln mit Meersalz und etwas Paprikapulver würzen und an den Rand schieben.

4. Die Hitze wieder reduzieren. Eventuell noch etwas Öl auf die freie Fläche in der Pfanne träufeln. Die Eier darauf aufschlagen. Die Spiegeleier mit Meersalz und Pfeffer würzen und in 1 Min. garen. Kartoffeln und Spiegeleier in der Pfanne servieren.

Nährwerte

Brennwert
305 kcal (15%)
Fett
16 g (23%)
Kohlenhydrate
28 g (11%)
Eiweiß
11 g (22%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.