Portionen: 4

Zutaten

600 g Tomaten
2 Oreganozweige
2 EL Tomatenmark
80 ml Essig
3 EL Zucker
Salz
1 Blumenkohl (600 g)
250 g Kokosfett
3 Eier
Salz
100 g Semmelbrösel
Quelle: Hierleben
Zeit
70 Min
Schwierigkeit
mittel

Blumenkohlröschen mit Ketchup

1. Tomaten waschen, Stielansätze herausschneiden. Tomaten im Mixer pürieren.

2. Mit Oregano und Tomatenmark in einer Pfanne 10 bis 15 Minuten unter gelegentlichem Rühren köcheln, bis die Mischung dicklich wird.

3. Essig und Zucker zufügen, weitere 5 Minuten kochen. Stiele vom Oregano entfernen, abkühlen lassen.

4. Blumenkohl waschen und in kleine Röschen teilen. Fett in einem kleinen Topf oder einer Fritteuse erhitzen.

5. Eier verquirlen, kräftig salzen. Semmelbrösel in ein Schälchen füllen.

6. Blumenkohlröschen portionsweise erst durch die Eimasse ziehen, dann in den Semmelbröseln wälzen.

7. Wenn das Fett 170 Grad erreicht hat, den Blumenkohl portionsweise 2 bis 3 Minuten goldbraun frittieren. Heiß mit dem Ketchup servieren.

Tipp:

Die Temperatur des Frittierfetts am besten mit einem Speisethermometer messen. Alternativ einen Holzstab ins Fett halten – wenn Bläschen aufsteigen, ist es heiß genug.

Nährwerte

Brennwert
390 kcal (20%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.