Portionen: 8

Zutaten

100 g Butter
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
2 Eier
150 g Mehl
50 g gemahlene Haselnüsse
1 TL Backpulver
2 EL Milch
200 g Preiselbeeren (aus dem Glas)
600 g geschälte, gekochte, abgekühlte Birnen (am besten Williams Christ)
250 g Vollmilchkuvertüre
125 g geschlagene Sahne
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
55 Min
Schwierigkeit
einfach

Birnen – Schoko – Torte

Birnen & Schokolade - ein wahres Gedicht!

1. Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier in eine Schüssel geben und schaumig rühren. Mehl, Nüsse, Backpulver und Milch zufügen und alles zu einem glatten Teig verarbeiten.

2. Eine Springform (26 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen, Backofen auf 200 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Teig in die Form geben, 30 Minuten backen, anschließend auf eine Tortenplatte geben und abkühlen lassen.

3. Den abgekühlten Boden mit Preiselbeeren bestreichen. Die Birnen in Spalten schneiden und fächerförmig auf den Boden legen. Kuvertüre im Wasserbad schmelzen, die Birnen damit überziehen.

4. Die Kuvertüre fest werden lassen, dann die Torte mit der Sahne garnieren.