Portionen: 4

Zutaten

500 g Räucherspeck, durchwachsen
600 g grüne Bohnen
2 Stängel Bohnenkraut
4 Birnen (z. B. Williams)
1 kleines Bund Petersilie
Salz
Pfeffer
1 EL Essig
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
60 Min
Schwierigkeit
einfach

Birnen, Bohnen und Speck

Eine tolle Kombination!

1. Den geräucherten Speck in einen großen Topf geben und knapp mit kaltem Wasser bedecken. Das Wasser zum Kochen bringen und alles zugedeckt ca. 30 Min. bei kleiner Hitze köcheln lassen.

2. Inzwischen die Bohnen putzen, waschen und eventuell halbieren. Das Bohnenkraut waschen. Bohnen und Bohnenkraut zu dem Speck geben, mit Pfeffer würzen. Falls nötig, noch etwas heißes Wasser angießen, sodass Bohnen und Speck knapp bedeckt sind. Alles ca. 15 Min. zugedeckt weitergaren.

3. Dann die Birnen waschen und mit Stiel auf die Bohnen legen. Alles noch ca. 10 Min. zugedeckt köcheln lassen, bis die Birnen schön weich sind, dabei die Birnen einmal umdrehen. Inzwischen die Petersilie waschen und trocken schütteln. Die Blättchen fein hacken.

4. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken. Den Speck in Scheiben schneiden. Birnen, Speckscheiben und Suppe auf vier tiefe Teller verteilen und heiß mit Petersilie bestreut servieren.

Nährwerte

Brennwert
875 kcal (44%)
Fett
82 g (117%)
Kohlenhydrate
18 g (7%)
Eiweiß
15 g (30%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.