Portionen: 2

Zutaten

1 Scheibe Pumpernickel
4 EL Kokos-Chips
2 TL Ahornsirup
2 große Bananen
250 g Heidelbeeren
50 g Himbeeren
2 EL Açai-Pulver (nach Belieben)
200 ml Kokos-Mandel-Drink
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
20 Min
Schwierigkeit
einfach

Beeren – Bowl mit Pumpernickel – Granola

Leicht gemacht!

1. Den Pumpernickel mit den Fingern in kleine Stücke bröseln. Die Brösel in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer bis großer Hitze 5–8 Min. unter gelegentlichem Rühren rösten, bis sie trocken sind. Dann die Hitze reduzieren, Kokos-Chips zugeben und mitrösten, bis sie leicht gebräunt sind. Den Ahornsirup dazugießen und alles gut durchmischen. Die Pumpernickel-Granola abkühlen lassen und in einem kleinen Glas oder in einer kleinen Dose separat verpacken.

2. Beide Bananen schälen, eine in grobe Stücke, die andere in dünne Scheiben schneiden. Heidelbeeren und Himbeeren getrennt voneinander abbrausen und gut abtropfen lassen. Die groben Bananenstücke mit 200 g Heidelbeeren, dem Kokos-Mandel-Drink und nach Belieben mit dem Açai-Pulver in einen hohen Rührbecher geben. Alles zu einem festen, pudding-ähnlichen Smoothie pürieren.

3. Den Smoothie auf die Gläser verteilen. Die Bananenscheiben, die restlichen Heidelbeeren und die Himbeeren darauf anrichten. Die Gläser verschließen, in den Kühlschrank stellen und ca. 1 Std. vor dem Essen Raumtemperatur annehmen lassen. Dann die Granola über die Beeren-Bowl streuen und alles direkt aus dem Glas löffeln.

Nährwerte

Brennwert
475 kcal (24%)
Fett
27 g (39%)
Kohlenhydrate
47 g (18%)
Eiweiß
8 g (16%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.