Portionen: 4

Zutaten

400 g Rinderhackfleisch
Salz
Pfeffer
2 EL Öl
4 Sesambrötchen
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
35 Min
Schwierigkeit
einfach

Basic Burger

Für eine coole Burgerparty!

1. Das Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen.

2. Aus dem Hackfleisch mit den Händen vier große, flache Taler formen. Im Öl in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze von jeder Seite 8-12 Min. braten, bis das Hackfleisch ganz sicher durchgegart ist. Mit Zutaten nach Wahl in ein Sesambrötchen legen.

Tipp: Burger-Buffet

Die Grundausstattung: Hackfleisch-Patties, Sesambrötchen, Tomatenscheiben, in Scheiben geschnittene Essiggurken, knackige Salatblätter, Ketchup

Auch lecker: Salsa oder Grillsaucen statt Ketchup; Käse, Salatgurkenscheiben, Zwiebelringe, Schinken, Paprikastreifen

Mal ganz anders: Ananas, Mango, gegrilltes Gemüse, andere Brotsorten: z. B. Ciabatta-Brötchen, französisches Weißbrot, geröstetes Mischbrot, Körnerbrötchen.

Kinder lieben Hamburger. Vor allem, wenn sie selbst bestimmen können, was auf das Brötchen kommt. Bei einer Burgerparty brauchen Sie nur die Patties, so heißen die flachen Hackfleischtaler, zu braten, alle anderen Zutaten stellen Sie in Schüsseln daneben.

Variante – Mit klassischen Frikadellen:

Statt Patties können Sie auch saftige Frikadellen für den Burger braten: Dafür nehmen Sie 400 g gemischtes Hackfleisch (von Schwein und Rind), rühren 1 Ei und 1 eingeweichtes und ausgedrücktes Brötchen, 1/2 fein gewürfelte Zwiebel und gehackte Kräuter unter das Hackfleisch. Diesen Fleischteig salzen und pfeffern.

Sommer-Tipp:

Im Sommer können Sie die Burger auch gut auf dem Grill braten.

Vorbereitungs-Tipp:

Sowohl die Patties (Hackfleischtaler) als auch die Frikadellen können Sie wunderbar vorbereiten und einfrieren. Am Tag der Burgerparty wieder auftauen, und wie im Rezept angegeben, braten.

Nährwerte

Brennwert
410 kcal (21%)
Fett
20 g (29%)
Kohlenhydrate
32 g (12%)
Eiweiß
27 g (54%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.