Foto: Henrik Matzen

Portionen: 2 Burger

Zutaten

6 Cevapcici
1 Marktbäckerei Balkan Fladen
1 Romana Salat
2 EL Dittmann Ajvar
2 EL Mayonnaise
1 EL Creme fraiche
Salz + Pfeffer
Eingelegte, gegrillte Paprika
100 g Salakis Käse
1 rote Zwiebel

Balkan Burger

Zubereitung

(1) Ajvar, Mayonnaise und Creme fraîche zu einer Creme verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

(2) Den Grill auf ca. 200°C aufheizen, die Cevapcici auf den Rost legen.

(3) Das Fladenbrot in zwei Hälften teilen und dann nochmal quer aufschneiden.

(4) Die Salatblätter vom Strunk abtrennen, waschen und trocken tupfen, die Zwiebel pellen und in dünne Ringe schneiden. Den Salakis Käse grob zerbröseln. Vier Stücke gegrillte Paprika abtropfen lassen und ebenfalls trocken tupfen.

(5) Kurz vor Ende der Grillzeit (ca. 10-15 Minuten) das Fladenbrot mit den Schnittflächen nach unten auf dem Grill rösten. ACHTUNG: nicht verbrennen lassen.

(6) Zusammenbau: zuerst die Balkan-Mayo auf die Schnittstellen des Brotes streichen. Auf jede Fladen-Unterhälfte erst ein Salatblatt, dann 3 Cevapcici legen. Zerbröselten Salakis, Paprika und Zwiebelringe auf beiden Hälften verteilen. Mit der oberen Hälfte jeweils abdecken und genießen.