Portionen: 4

Zutaten

8-12 mittelgroße Kartoffeln
800 g Austernpilze
2 Zwiebeln
1 Bund Lauchzwiebeln
30 g Butter
Kräutersalz, Pfeffer
100 g Crème fraîche
50 g Sahne
Zucker
Zitronensaft
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
35 Min
Schwierigkeit
einfach

Austernpilzragout mit Pellkartoffeln

Herbstzeit ist Pilzzeit!

1. Kartoffeln gründlich säubern und ca. 20 Minuten in Salzwasser garen.

2. In der Zwischenzeit Pilze putzen und in Scheiben schneiden, große Pilze vorher halbieren. Zwiebeln und Lauchzwiebeln putzen, Zwiebeln würfeln, Lauchzwiebeln in Ringe schneiden.

3. Butter in einem Topf zerlassen, Zwiebeln darin andünsten, Pilze zugeben und mitdünsten. Bei geringer Hitze 6 bis 8 Minuten garen, dabei mehrmals umrühren. Die letzten 2 Minuten die Lauchzwiebeln zugeben und mitdünsten.

4. Mit Kräutersalz und Pfeffer würzen. Crème fraîche und Sahne unterrühren, mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft abschmecken.

5. Die Kartoffeln pellen und mit dem Pilzragout servieren.

Tipp:

Das Rezept lässt sich auch gut mit Champignons zubereiten.