Portionen: 4

Zutaten

1 Aubergine
2 Fleischtomaten
Butter zum Braten
400 g Rinderhack
1 Zwiebel, gewürfelt
Salz
Pfeffer
Paprika, edelsüß
2 EL Tomatenmark
150 ml heiße Fleischbrühe
400 g Spaghetti
Thymian, Basilikum, Rosmarin (frisch oder getrocknet)
Zeit
40 Min
Schwierigkeit
einfach

Auberginen – Tomaten – Bolognese

Schnell, einfach & lecker!

1. Aubergine und Tomaten waschen, Strunk entfernen und in Würfel schneiden. Butter in einer tiefen Pfanne zerlassen, Hackfleisch mit Zwiebelwürfeln krümelig anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.

2. Auberginen- und Tomatenwürfel mit dem Tomatenmark zufügen, Brühe zugießen, alles verrühren, aufkochen und bei geringer Hitze 10 Minuten köcheln lassen.

3. In der Zwischenzeit die Spaghetti nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen. Thymian, Basilikum und Rosmarin (Menge nach Geschmack) in die Bolognese geben und gut unterrühren.

4. Nochmals mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Die gegarten Nudeln mit der Bolognese servieren.