Portionen: 2

Zutaten

80 g Mie-Nudeln
250 g Brokkoli
100 g Schalotten
200 g Rindersteak (z. B. Filet oder aus der Hüfte)
1 Stück Ingwer (20 g)
5 EL Sojasauce
2 TL Speisestärke
2 EL geröstetes Sesamöl
2 EL Öl
Salz, Pfeffer
40 g geröstete gesalzene Erdnusskerne
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
45 Min
Schwierigkeit
mittel

Asia – Rindfleisch – Pfanne

Exotisch!

1. Die Mie-Nudeln in einer Schüssel mit kochend heißem Wasser übergießen und quellen lassen. Den Brokkoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen, die Stiele schälen und klein würfeln. Die Schalotten schälen und in Scheiben schneiden. Das Rindersteak trocken tupfen und in breite Streifen schneiden. Den Ingwer schälen und hacken, in einer Tasse mit 125 ml Wasser, der Sojasauce, der Stärke und dem Sesamöl verquirlen.

2. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Brokkoli und Schalotten darin bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. rührbraten. Das Fleisch dazugeben und 2 Min. mitbraten. Die Sojamarinade noch einmal durchrühren, in die Pfanne gießen und aufkochen lassen. Die Mie-Nudeln in einem Sieb abtropfen lassen, in die Pfanne geben und alles bei kleiner Hitze noch ca. 5 Min. garen. Das Gericht mit Salz und Pfeffer abschmecken, auf Schüsseln verteilen und mit den Erdnusskernen bestreuen.

Nährwerte

Brennwert
640 kcal (32%)
Fett
35 g (50%)
Kohlenhydrate
44 g (17%)
Eiweiß
37 g (74%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.