Portionen: 4

Zutaten

160 g Taleggio
1 Frühlingszwiebel
50 g geröstete, gesalzene Cashewkerne
6 EL Semmelbrösel
8 Scheiben Kastenweißbrot
4 EL Mango-Chutney
4 Eier (M)
250 ml Vollmilch
Salz
schwarzer Pfeffer
ca. 8 EL neutrales Pflanzenöl
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
25 Min
Schwierigkeit
einfach

Arme Käse – Ritter

Ein echt königlicher Schmaus, der in wenigen Minuten auf dem Tisch steht!

1. Den Käse mit Rinde in vier Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebel putzen, waschen und in feine Röllchen schneiden. Die Cashewkerne fein hacken und mit den Semmelbröseln in einem Teller vermischen. 4 der Brotscheiben mit dem Käse belegen, dabei die Ränder frei lassen.

2. Jeweils etwas Mangochutney und ein paar Frühlingszwiebelröllchen auf den Käse geben und die Käsebrote mit den restlichen Brotscheiben abdecken.

3. Die Eier mit Milch, etwas Salz und Pfeffer in einer flachen Schale verrühren. Zuerst die Ränder der Brotscheiben kurz in die Eiermilch tauchen und fest zusammendrücken.

4. Dann die gefüllten Brote nacheinander jeweils kurz in die Eiermilch legen, wenden und von der zweiten Seite die Eiermilch aufsaugen lassen. Anschließend die Brote in der Semmelbröselmischung wenden.

5. In zwei weiten Pfannen das Öl erhitzen und jeweils 2 gefüllte Brote hineinlegen (wer nur eine Pfanne hat, brät die Brote nacheinander, das geht natürlich auch). Die Brote bei kleiner bis mittlerer Hitze in insgesamt 3–4 Min. von beiden Seiten goldbraun und knusprig braten.

6. Die Armen Ritter herausnehmen, auf einigen Lagen Küchenpapier abtropfen lassen und heiß servieren.

Nährwerte

Brennwert
685 kcal (34%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.