Portionen: 4

Zutaten

Für das Kompott:
6 Äpfel
1 EL Vanillepuddingpulver
1 EL Zitronensaft
100 ml Apfelsaft
50 g Zucker
1 Prise Zimt
1/2 TL Kurkuma
Für die Quarkcreme:
500 g Quark
100 g Sahne
1/2 TL Vanillemark
50 g Zucker
Für das Topping:
1 EL Zucker
1 EL Zimt
Quelle: Hierleben
Zeit
45 Min
Schwierigkeit
einfach

Apfel – Quark – Dessert mit Zimt

Perfekt für festliche Anlässe!

Abkühlzeit: eine Nacht

1. Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen. Apfelviertel fein würfeln.

2. Puddingpulver mit Zitronensaft verrühren.

3. Äpfel mit Apfelsaft, Zucker, Zimt und Kurkuma in einem Topf zum Kochen bringen. Bei geringer Hitze zugedeckt 10 Minuten kochen.

4. Puddingpulvermischung unter Rühren zu den Äpfeln geben, noch einmal aufkochen lassen. Das Kompott in 4 große Dessertgläser füllen und über Nacht im Kühlschrank durchkühlen lassen.

5. Quark mit Sahne, Vanillemark und Zucker mit dem Handrührgerät zu einer Creme aufschlagen. Auf die Dessertgläser verteilen.

6. Zucker und Zimt mischen. Nach Belieben herbstliche Schablonen auf die Desserts legen und mit dem Zimtzucker dekorieren.

Nährwerte

Brennwert
350 kcal (18%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.