Portionen: 2

Zutaten

2 EL gehobelte Haselnüsse
200 g Mini-Penne (Kochzeit 5 Min.)
40 g Rosinen
400 ml Milch
Salz
2-3 Prisen Zimtpulver
1 Pck. Vanillezucker
2 EL Zucker
2 rotschalige, festfleischige Äpfel (à 180 g; z.B. Jonagored)
2 EL Sahne
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
25 Min
Schwierigkeit
einfach

Apfel – Nuss – Penne mit Rosinen

Echtes Soulfood

1. Die Haselnüsse in einer großen Pfanne mit hohem Rand oder einem weiten Topf leicht anrösten, herausnehmen und beiseitestellen. Die Pfanne von der Herdplatte nehmen. Nudeln, Rosinen, Milch, 300 ml kaltes Wasser, 1 Prise Salz, Zimt, Vanillezucker und Zucker hineingeben.

2. Alles bei starker Hitze zugedeckt zum Kochen bringen, dabei gut darauf achten, dass nichts überkocht. Dann die Nudeln offen bei mittlerer bis starker Hitze ca. 5 Min. kochen lassen.

3. Inzwischen die Äpfel waschen, vierteln entkernen und in 1 – 2 cm große Würfel schneiden. Apfelwürfel unter die Nudeln heben und alles 5 Min. weitergaren. Dabei ab und zu umrühren, je mehr Flüssigkeit verkocht ist, desto öfter.

4. Die Nudeln probieren. Sind sie nicht durch, bei Bedarf noch 3 – 5 EL Wasser hinzufügen und kurz weiterköcheln lassen. Die Sahne unter die Nudeln rühren und alles und nochmals aufkochen. Die gerösteten Haselnussblättchen darüberstreuen.

Nährwerte

Brennwert
750 kcal (38%)
Fett
18 g (26%)
Kohlenhydrate
128 g (49%)
Eiweiß
19 g (38%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.