Portionen: 6

Zutaten

1 Tahiti-Vanilleschote
200 ml Vollmilch
300 g Sahne
4 Eigelb (Größe M)
90 g Zucker
Außerdem:
Eismaschine
Waffelhörnchen
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
40 Min
Schwierigkeit
mittel

Allerfeinstes Vanilleeis

Everybody’s Darling!

Kühlzeit: ca. 12 Stunden

Gefrierzeit: ca. 40 Minuten

1. Die Vanilleschote mit einem scharfen Messer längs aufschneiden und das Mark mit dem Messerrücken herauskratzen. Die Milch und die Sahne mit Vanillemark und -schote in einen Topf geben. Die Vanillesahne unter Rühren aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 5 Min. köcheln lassen. Beiseitestellen.

2. Die Eigelbe mit dem Zucker in einer hitzebeständigen Rührschüssel mit einem Schneebesen gut verrühren. Die heiße Vanillesahne unter ständigem Rühren in die Eigelb­mischung gießen. Über dem heißen Wasserbad (siehe ) mit dem Schneebesen in ca. 10 Min. cremig aufschlagen. Die Masse in eine kalte Schüssel gießen. Auf ein kaltes Wasserbad setzen und ca. 10 Min. weiterrühren. Abgedeckt über Nacht in den Kühlschrank stellen.

3. Die Eismischung aus dem Kühlschrank nehmen und die Vanilleschote entfernen. Die Eismasse in die Eismaschine füllen und in ca. 40 Min. cremig fest gefrieren lassen. Das Vanilleeis mit einem Gummispatel aus der Maschine schaben, sofort auf Schälchen oder Waffelhörnchen verteilen und servieren. Oder das Eis in einer Gefrierbox mit Deckel tiefkühlen.

Nährwerte

Brennwert
280 kcal (14%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.