Header_Paprika

Foto(s): Frederik Röh/ Henrik Matzen
Text: Kerstin Schmidtfrerick

Bunt und gesund
In der Gemüseabteilung liegen sie dicht beieinander und werden oft als Dreigespann angeboten. Je nach Farbe ist der Geschmack etwas unterschiedlich. Grüne Paprika werden vor der Vollreife geerntet und schmecken noch leicht bitter. Ihr herzhaftes Aroma passt besonders gut zu Smoothies, Suppen
und Gemüsepfannen. Gelbe und orangene Paprika sind saftig und schmecken milder. Sie lassen sich prima zu Suppen verarbeiten, zu grünen Salaten kombinieren und sind ein frischer Snack. Rote Paprika sind voll ausgereift und schmecken fruchtig süß. Kaum ein Gemüse ist so reich an Vitamin C. Rote Paprika sind lecker in Wintersalaten mit Chinakohl, gefüllt, gedünstet und natürlich als Rohkost.

Scharfstoff der Paprika
Im Gegensatz zu ihrer kleinen Schwester namens Chilischote sind Gemüsepaprika mild. In den 1950er-Jahren gelang es, den paprikatypischen Scharfstoff Capsaicin herauszuzüchten. Seitdem sauste das Gemüse auf der Beliebtheitsskala nach oben. Die Paprikapflanze bildet das Capsaicin, um sich vor Fressfeinden und Pilzbefall zu schützen. Diese Eigenschaften können wir uns zunutze machen: Capsaicin steckt im Pfefferspray, im Schiffsanstrich,
um Muscheln fernzuhalten, und in der Ummantelung von Glasfaser-Erdkabeln, um Nagetiere am Knabbern zu hindern.

Kerne und Schale
Für welches Rezept auch immer: Die weißen Kerne und Häute müssen raus. Tipp: Kopf und Endstück abschneiden und kleinschneiden. Das Zentrum der Paprika mit einem Messer auslösen und herausdrücken. All diejenigen, denen das Gemüse besser ohne Schale bekommt, greifen zum Sparschäler oder übergießen die Paprika kurz mit kochendem Wasser. Die Schale lässt sich nach dem Abkühlen leicht abziehen.

Tipps

Knackige Frische
Paprika dunkel, aber idealerweise nicht im Kühlschrank lagern.

Gute Reste
Übrige Paprika lassen sich einlegen, zum Chutney einkochen und fein gewürfelt mit Frischkäse zum Brotaufstrich verarbeiten.

Volle Vielfalt
Paprika schmecken roh, gedünstet, gebraten und gegrillt.