NiS_klimaneutral-EiZukunftsweisende Ideen haben auf dem Hornbrooker Hof Tradition. Jetzt ist Familie Goldnick aus dem schleswig-holsteinischen Nehms mit dem ersten klimaneutralen Ei Deutschlands an den Markt gegangen und setzt so ein Zeichen der Verantwortung gegenüber der Erde und nachfolgenden Generationen. Durch gezielte Maßnahmen wurde der CO2-Ausstoß des Betriebs verringert – so setzt der Hof unter anderem auf Solarenergie, Elektromobilität, möglichst papierlose Kommunikation, klimaneutrale Verpackungen und kurze Transportwege. Auf dem Betriebsgelände gibt es Waldbiotope und Extra-Blühflächen für Bienen. Alle unvermeidbaren Emissionen gleicht der Hornbrooker Hof über zertifizierte Klimaschutzprojekte in Namibia (Solarenergie) und Brasilien (Waldschutz und -erhalt) aus.

Erhältlich in vielen famila-Warenhäusern in Schleswig-Holstein.