Header_Impuls-Kaffeemanufaktur

Genießer, die Wert auf erlesenen Kaffee legen, werden meist bei regionalen Röstereien fündig. Die impuls Kaffeemanufaktur darf sich zu den Besten zählen. Ihr handgerösteter Filterkaffee und der Espresso sahnen stets Goldmedaillen der Deutschen Röstergilde ab.

Foto(s): Henrik Matzen
Text: Joachim Welding

Für erstklassige Qualität muss bei einem Spezialitätenkaffee alles stimmen. Da ist zunächst die ausreichende Zeit zum Wachstum, die den handgeernteten Kaffeesorten von Farmern in Südamerika gegeben wird. „Und bei der Verarbeitung ist der behutsame Röstvorgang entscheidend“, erklärt Rainer Burkhardt, der seine impuls Kaffeemanufaktur 2015 in Kiel gegründet hat. „In unserem Trommelröster lassen wir den Rohbohnen bei maximal 220 Grad bis zu 20 Minuten Zeit für den optimalen Röstgrad.“ Auffällig ist, dass die Bohnen heller als üblich sind, wenn sie dampfend aus dem Röstkessel kommen. „So bekommen die fruchtigen und gewürzartigen Aromen mehr Spielraum für einen reinen und intensiven Kaffeegeschmack.“ Neues selbst auszuprobieren, die Kaffeekultur zu pflegen, weiterzuentwickeln und anderen ein Stück Genuss zu vermitteln – das sei die Gründungsidee für seine Manufaktur mit Rösterei und Café gewesen, erzählt der 56-Jährige. „Im Sinne der Fairness und Nachhaltigkeit beziehen wir unsere Spezialitätenkaffees direkt von den Farmern zu Preisen, von denen sie vergleichsweise gut leben können.“

Die erlesene Sorte impuls Igarapé aus Brasilien gehöre dazu: In Höhenlagen gedeihen die Kaffeebohnen auf mineralreichen Böden, die dem Igarapé
ein schokoladig-nussiges Aroma verleihen, erklärt der Röster. Der Futuro impuls Kaffee aus Bergregionen Perus besticht mit einem Geschmackserlebnis, das an Nugat, Rohrzucker und Mandarine erinnert. „Dieser Biokaffee reift in bis zu 2.000 Metern Höhe erheblich länger als Sorten im Flachland. Und die Farmer müssen die Bohnen aufwendig per Hand ernten“, berichtet Rainer Burkhardt. Nach der Röstung ruht der Kaffee etwa drei Wochen, um seinen edlen Geschmack zu entfalten. Dass der Filterkaffee und der Espresso aus Kiel echte Klasse besitzen, bestätigt die Deutsche Röstergilde bei den jährlichen Blindverkostungen: Unter den Produkten von 140 deutschen Röstern holte die impuls Manufaktur gleich sieben Goldmedaillen in Folge an die Förde.

Header_impuls-Roestung
Header_impuls

Erhältlich bei famila in Altenholz und in allen Kieler famila-Warenhäusern.