Elvis Eis Header

Foto(s): Henrik Matzen

Gelato perfetto aus dem Glas: Zu Hause Eis essen, das so gut schmeckt wie aus der Eisdiele? Das gelingt mit den Sorten der Brüder Elvis und Drazen Bogicevic aus Bargteheide. Ihr „Elvis Eis“ aus dem Glas hat einen stetig wachsenden Fanclub.

In der Küche im hinteren Teil des Eiscafés herrscht Hochbetrieb. Zwölf Hände arbeiten an der nächsten Lieferung für famila und Markant: einfüllen, verfeinern, dekorieren, verschließen, verpacken – alles per Hand. „Was heute produziert wird, liefern wir morgen aus“, sagt Elvis Bogicevic. In dem kleinen Raum ist es eng. „Das wird sich jetzt ändern“, berichtet der umtriebige Eishersteller und schwärmt vom bevorstehenden Umzug in eine größere Produktionsstätte in Bargteheide. „Wir bleiben eine Eismanufaktur, nur mit mehr Platz zum Arbeiten und Lagern der Zutaten.“

Eismanufaktur in Norddeutschland
Die Nachfrage nach Elvis Eis wächst. Es läuft gut für das Eis im Glas. Seit März 2020 ist es bei famila im Sortiment. „Unsere Kunden schmecken die handwerkliche Herstellung und die traditionellen italienischen Rezepturen“, ist Elvis Bogicevic überzeugt. In den Sorten von Elvis Eis stecken frische Früchte, Nüsse und echte Vanille anstelle von Pulver oder Aromastoffen. „Zudem ist das Eis intensiver im Geschmack, weil unter anderem weniger Luft enthalten ist als in industriellem Speiseeis.“ Zusammen mit seinem Bruder Drazen startete Elvis Bogicevic im Jahr 2006 mit der Eisherstellung. Im Normalbetrieb beschäftigen sie 26 Mitarbeiter vor und hinter den Eistresen ihrer Cafés in Bargteheide und Bad Oldesloe.

Elvis Eis2

Wie das Eis ins Glas kam
„Im ersten Corona-Lockdown haben wir unsere Idee vom Eis im Glas, an der wir bereits seit zwei Jahren getüftelt hatten, mit Hochdruck weiterentwickelt. In der Hoffnung, damit unser kleines Familienunternehmen durch die Krise bringen zu können“, erzählt Elvis Bogicevic. Vieles musste bedacht, berechnet und beschafft werden. Sechs Eissorten wurden ausgewählt, um den Weg ins Glas zu finden. „Meine Lieblingssorte ist Biscotto Napolitano“, verrät der Chef – ein Vanilleeis mit Nuss-Nugat-Soße und Keksstücken. Fruchteisliebhaber setzen auf Kirsch-Sahne, Himbeersorbet und saisonale Sorten wie Mango und Erdbeere. In jeder Geschmacksrichtung ist das volle Fruchtaroma deutlich zu schmecken. Es sind Kreationen, die ankommen. Auf dem internationalen Branchentreffen in Florenz, dem Gelato Festival, bekamen die Brüder für ihr Eis den begehrten Publikumspreis. Auch in Norddeutschland hat das Eis im Glas viele Fans. Genießertipp vom Eismacher höchstpersönlich: „Nehmen Sie das Eis eine Viertelstunde vorher aus dem Eisfach. Dann hat es die perfekte Konsistenz.“

Text: Kerstin Schmidtfrerick

Elvis Eis

Erhältlich in vielen famila-Warenhäusern.